3. Juni 2014

Kloster Neuzelle





Das Kloster Neuzelle (Nova Cella) war eine in der Niederlausitz gelegene Abtei des Ordens der Zisterzienser. Sie wurde im 13. Jahrhundert vom Haus Wettin gegründet, bestand bis 1817 und wurde von der Regierung Preußens säkularisiert. Der Besitz des Klosters ging an das staatlich verwaltete Stift Neuzelle, welches 1955 von der Deutschen Demokratischen Republik übernommen und aufgelöst wurde. Im Jahre 1996 erfolgte eine Wiederbegründung als öffentlich-rechtliche Stiftung des Landes Brandenburg. Quelle: http://ift.tt/SrvcIM : http://flic.kr/p/nPczmJ

Kommentar veröffentlichen